125 Years Memory 15609 | Скачать | Sakura Trick
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PC Build - Kaufempfehlung

  1. #1
    dmc-god.com Anwärter
    Registriert seit
    02.06.18
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Danke erhalten: 0

    PC Build - Kaufempfehlung

    Hallo,

    ich will mir in den nächsten 1-2 Monaten einen PC zulegen. Da ich jetzt bald mit Adobe Premiere arbeiten will brauch ich etwas stärkertes als meinen 2011er Laptop mit 4GB Ram...(Adobe CC lässt sich zurzeit nichtmal installieren bzw nur irrsinnig langsam..)
    Ich habe mir jetzt auf alternate.at einen PC zusammengestellt und wollte von euch wissen ob ihr vielleicht andere Teile nehmen würdet oder was ihr mir empfehlen könnt, da ich mich nicht wirklich auskenne mit den einzelnen Parts!
    Das sind meine einzigen wirklich Anforderungen die der PC erstmal Erfüllen sollte:

    + PC Anforderungen:

    - mind. 16GB RAM
    - BD Brenner / Laufwerk
    - DisplayPort für meinen Bildschirm "Acer XF240H"
    - Windows 10
    - FullHD Editing(idealerweiße 4k Editing)

    und hier mein PC Build auf alternate.at:



    Budget liegt eben zwischen 1000-1800€

    Würde mich über Verbesserungvorschläge freuen..

    LG, shakx

  2. #2
    dmc-god.com Anwärter
    Registriert seit
    14.10.18
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Danke erhalten: 0
    Es fehlt auf jedenfall ein oder zwei HDD Festplatten mit einer Kapazität von mindestens 2TB pro Platte, mit einer 1TB SSD wirst du mit 4k Videos nicht weit kommen, Full HD Videos kann es auch knapp werden.

    Das Netzteil ist meiner Einschätzung nach overpowerd, es reicht 550W.

    Grafikkarte würde ich eher zu ner 1070(TI) oder Vega 56.

    Ram ist bei den neuen Ryzen CPU eine Taktrate von >=3200Mhz Pflicht, die Ryzen profitieren von den hohen Taktraten und als CPU Kühler Dark Rock Pro 4.

    Würde dir aber auch empfehlen mal auf HardwareLuxx anzufragen, da wirst du besser geholfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •